Do you speak another language? Get an overview of our languages here.

Dokumente

Hier sind für Sie unterschiedlichste Beispiel-Dokumente für Ihre Bewerbung zusammengestellt. Sie geben Ihnen einen vielfältigen Überblick, wie solche Unterlagen aufgebaut sein könnten. Die Dokumente werden laufend ergänzt.

Praxisbeispiele

Die folgenden Beispiele sind der Praxis entnommen. Sie dienen als Muster, zur Information, Anregung und Ideenfindung.
Wir weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass jedes dieser Beispiele ganz individuell aufgebaut und ein Beispiel aus dem Leben ist und damit nicht unbedingt unseren Vorschlägen für Aufbau und Inhalte folgt. Der richtige Aufbau von Bewerbungsunterlagen und die richtige Reihenfolge der Unterpunkte im Lebenslauf finden Sie unter Bewerbungstipps.

Für Berufserfahrene

Administration

Beratung

Consulting

Presales

Vertrieb

Für Berufseinsteiger

Bei Berufseinsteigern gibt es in der Erstellung der Unterlagen etwas andere Regeln, weil die Berufspraxis noch nicht oder wenig gegeben ist. Orientieren Sie sich gerne an den aufgeführten Dokumenten, die keine Kopierrechte enthalten und die Sie kostenlos verwenden und überschreiben können.

Bitte beachten Sie unsere Bewerbungstipps, das Lexikon mit den gängigen Begriffen und das Stichwortverzeichnis dieses Portals.

Von zahlreichen Organisationen werden sehr gut ausgearbeitete Informationen geboten, die es sich lohnt anzufordern. Diese Informationen haben den Vorteil, dass alle interessanten Themen kompakt dokumentiert sind und eine langwierige Suche im Internet entfällt. Einige von Ihnen haben wir aufgeführt:

  • Karriere mit der Sparkasse / Informationen für Bewerber/innen
    von der Kreissparkasse Böblingen
  • Schritt für Schritt zum Ausbildungsplatz / Praxistipps vom Bewerbungsberater
    von der Kreissparkasse Böblingen
  • Test-Training / So meistert man Bewerbungsrunden
    von der Kreissparkasse Böblingen
  • Richtig bewerben
    von den Volks- und Raiffeisenbank, bzw. dem DG-Verlag
  • Test-Training / Fit für Tests, Praktischer Übungsteil
    von den Volks- und Raiffeisenbanken

Wenden Sie sich an Ihre lokalen Sparkassen, Banken und Krankenkassen, wie beispielsweise die AOK, die sehr hilfreiche Unterlagen anbieten.

  • Internetportal zur Berufsorientierung ist ein Informations-Portal der Bundesagentur für Arbeit, das jungen Berufseinsteigern Antworten auf viele Fragen in der Bewerbungsphase und Berufswahl bietet.

Musterbeispiele

Mit den folgenden Beispielen können eigene Unterlagen mit wenig Mühe selbst aufgebaut werden. Sehen Sie sich die Unterlagen zu jedem Thema der Reihe nach durch, laden Sie die gewählten Dokumente anschließend auf Ihren Computer und bauen Sie diese nach Ihrem Bedarf um. Berichtigen Sie am Schluss die eingetragene Kopf- und Fußzeile und ersetzen Sie die Concilium-Adresse durch Ihre eigenen Daten. Die Musterbeispiele sind als ungeschützte Word-Dokumente vorgesehen und stehen zu Ihrer freien Verfügung. Der richtige Aufbau von Bewerbungsunterlagen ist im Kapitel Bewerbungstipps beschrieben.

Deckblatt

Anschreiben

Lebenslauf

Gesamtdokument / elektronische Bewerbungsmappe

Deckblatt, Anschreiben und Lebenslauf zusammengefügt ergeben eine elektronische Bewerbungsmappe. Falls diese zu einem einzigen Dokument zusammengestellt werden sollen, werden die Word-Dokumente zusammengefügt oder ein PDF-Generator verwendet, der die ausgewählten Dokumente ein einziges PDF-Dokument wandelt.